Samstag, 29. Oktober 2016

Ich, genervt?

kann ja gar nicht sein!
Tagesmutti gefunden... Eingewöhnung beginnt nächste Woche
Job bekommen! Okay, bis jetzt nur telefonisch aber ich glaub nicht, dass da noch was schief läuft... Mit dem aktuellen Arbeitgeber in Berlin ist auch alles geklärt - Aufhebungsvertrag wird vorbereitet

Läuft bei mir

Bei Spinni auch - aus der Nase... Und mit Husten und Fieber wird der Spaß abgerundet... die letzten Nächte begannen bereits gegen 18 Uhr und meist schlief der Mops nur auf Mama... Tagsüber wurde dann das Klammeraffensein perfektioniert

Ich genieße jeden Moment mit der kleinen Rotznase... In 3 Wochen werde ich ihn arg vermissen - mir graut davor! Aber leider können wir nicht nur von Luft und Liebe leben...

Knutsch

Kommentare:

Penny Herzmolekuel hat gesagt…

Ich verspreche dir, das ist am Anfang ganz komisch und zum Weinen, aber genauso schnell ist es einfach Normalität. Und wenn der Kleine sich so wohl fühlt wie sich das Minimolekül in seiner KiTa wohl fühlt und wahnsinnig viel lernt und diese sozialen Kontakte mit Gleichaltrigen regelrecht einfordert und dir beim Abholen freudig mit geröteten
Tobewangen in die Arme hüpft, dann weißt du, dass es genau so richtig ist. Für alle.
Penny, die weiß wie es dir geht. ❤️

Frau Spinne hat gesagt…

Ach das ist wirklich schön zu hören! Danke dir!