Mittwoch, 2. August 2017

es sieht nicht gut aus



24.07 HCG   3.000 6+4
28.07 HCG 10.000 7+1
31.07 HCG 13.000 7+4
02.08 HCG 18.000 7+6

Ihr seht schon – es sieht nicht gut aus. Das HCG hat sich wieder nicht verdoppelt. Heute Nacht habe ich geträumt, dass der Wert bei 100.000 liegt – nun ja Träume sind Schäume…
Im US sah die Ärztin das Gleiche wie am Montag und meinte dann, dass ich wohl nicht um eine Ausschabung herum komme. Dann besprach sie sich mit der Oberärztin. Da ich momentan weder blute, noch Schmerzen habe und grundsätzlich einen Kinderwunsch habe, wollen sie mich am Montag wieder sehen um den HCH Wert zu bestimmen.
Dann schauen wir weiter.

😟

Ob sich unser Wunder verabschiedet, weil es grundsätzlich nicht lebensfähig gewesen wäre ODER weil es am Tubenwinkel kein Platz zum wachsen war werden wir wohl nicht erfahren.

Mein Mann und ich sind aber so dankbar unsere Minispinne zu haben, dass sich unsere Trauer noch in Grenzen hält (ich habe die Schwangerschaft aber auch noch nicht realisiert – und dass es nicht halten wird werde ich auch erst realisieren wenn es tatsächlich vorbei ist)… aber jetzt sind wir uns sicher, dass wir bis Ende des Jahres unsere Eisbärchen auftauen wollen.

Alles Liebe!

Kommentare:

Juliane hat gesagt…

Ich drück dich... Und meine Daumen noch weiter für dich <3

sinsy hat gesagt…

Möchtest du nicht mit einer Ausschabung warten? Ich möchte dir keine falschen Hoffnungen machen, aber bei meiner Schwester hat man ja auch ewig nichts gesehen. Vielleicht wird das ja noch was..

Frau Spinne hat gesagt…

Danke ihr Lieben...
ich finde es schon toll, dass sie mich erst am Montag zur Kontrolle sehen wollen - die Werte sprechen ja eigentlich für sich. Aber ich werde mich nicht hetzen lassen und so wirkten die Ärzte auch nicht. Ein natürlicher Abgang wäre mir lieber - eine intakte SS natürlich umso mehr...