Montag, 3. August 2015

Einmal winken bitte



Letzten Mittwoch war es mal wieder soweit – Kontrolltermin bei der FÄ.
Reinkommen – Pipi machen – Pipi mitbringen – Wiegen (+5kg seit Beginn – find ich okay) – Blutdruck überprüfen.
Pipi war in Ordnung und auch der Blutdruck (da kenn ich mich ja so gar nicht aus –aber die Schwester meint, dass das gut ist).

Als der Herr und ich auf Frau Doktor warteten rief mich die Schwester nochmal zu sich. Ihr sei gerade aufgefallen, wie weit ich schon bin und das doch der Zuckertest fällig wäre – ich hatte eh frei genommen und somit Zeit mitgebracht.  Dann kam das Gebräu, welches ich überhaupt nicht schlimm fand und ich hab es auch ganz fix runtergegurgelt.
Dann wieder hingesetzt da wurde ich schon wieder zur Schwester gerufen – Toxoplasmose wäre auch wieder zu testen – da musste ich erst einmal nur etwas unterschreiben – die Rechnung kommt dann vom Labor…

Dann durften wir zur Frau Doktor… ich hab dann einfach mal gefragt, wie es so mit Abstrichen während der Schwangerschaft aussieht – und sie meinte, dass dies nach Bedarf gemacht wird – ich hab ja nie Probleme aber jetzt hat sie einfach einen Test gemacht wobei der PH Wert ermittelt wurde – dieser war super und somit liegt anscheinend nichts vor… ich glaube ich habe da bei einigen Blogs zu oft gelesen, dass es da Entzündungen o.ä. gab und hab mich gefragt wie die anderen das erkannt haben – also ob es ihnen selbst aufgefallen ist oder erst dem Arzt…

So dann ging es fix zum US und dieser dauerte nicht allzu lange war aber dennoch schön – unsere kleine Spinne wiegt ca. 600g – so ganz genau hat sie es nicht sagen können, da wir nicht vermessen haben – aber richtig schön war der Moment in dem wir sein Köpfchen gesehen haben – er sich wegdrehte und wir noch sein Ohr gesehen haben und er dann gewinkt hat bzw. mit seiner Hand gespielt hat (auf und zu und batsch ins Gesicht) – ein schöner Moment.

Mein Mann hat wieder ein kurzes Video gedreht und es später meiner Oma gezeigt – die hat schon ganz viele Haare und auch das Gesicht (auf dem Hinterkopf) erkannt – ja ja US Aufnahmen können viel Raum für Interpretationen lassen ;)

Dann ging es nachdem die Stunde abgelaufen war noch zum Blutziehen und dann konnten wir gehen – tja und bis letzten Freitag kam nichts mehr also darf ich davon ausgehen, dass das mit dem Zucker kein Thema bei mir ist.

Meine eine Kollegin, die drei Wochen vor mir fällig ist hat da leider nicht so viel Glück… es ist ihr zweites Wunder und sie hat dieses Mal fast alles mitgenommen – von Übelkeit zu Kreislaufproblemen zu Probewehen und nun auch noch Schwangerschaftsdiabetes - ich werde mal schauen was sie nächste Woche berichtet, da wird sie mehr zur Ernährungsumstellung etc. erfahren.

Ansonsten habe ich endlich meine letzte Hausarbeit fertiggestellt Samstag früh um 1:45 (!!) ja ja sie war Freitag fällig – aber irgendwie konnte ich mich vorher nicht aufraffen – es war so viel los und doch kann ich nicht wirklich benennen was mich so „gestresst“ hat aber das Wochenende wurde nur zum Entspannen genutzt. Ich habe viele TV Serien geschaut (Dexter Staffel 3 – da bin ich endlich durch und auch die dritte Staffel von Grimm haben wir inhaliert…).
Eigentlich wollte ich mal den Keller anschauen und eine Bestandsaufnahme machen – da muss demnächst so einiges unterkommen…

Genug von mir – ich wünsche euch allen eine wunderschöne Woche – versucht die Sonne etwas zu genießen und immer dran denken – Eis schlecken hilft ;) (egal bei was)

Kommentare:

Lisa Nach-Regen-kommt-Sonnenschein hat gesagt…

Das sind doch alles wunderbare Nachrichten von dir! Auf eine weiterhin so entspannte und vorbildliche Schwangerschaft :-)

Penny Herzmolekuel hat gesagt…

Weißt was: Ich fand dich ja schon immer super sympathisch, aber nu finde ich dich obermegasupersympathisch. Warum? Weil du ebenfalls den Zuckertest und das Gesöff NICHT WIDERLICH fandest. Immer diese Anstellereien von etlichen Schwangeren..."boar, wie ekelhaft" oder "ich musste voooooll brechen"...ANSTELLEREI, sag ich. Mag sein, dass man es nicht absolut lecker findet, aber alles andere ist pure Übertreibung. So sindse...einige. Du nicht. Das finde ich...weißte ja! :-*

Nicht mehr lang...woooohoooo

Frau Spinne hat gesagt…

Uh da werd ich gleich knallrot :)
Ja krass - es ist wirklich nicht mehr all zu lange - gestern ist es mir auch bewußt geworden, dass ich maximal noch 7 Wochen arbeiten muss - ah so viel zu tun ;)
Ich knuddel dich und die Lisa gleich mit!
Knutschi

J.B. hat gesagt…

Thihi :)

Einen Winker zurück an die Spinnen-Familie