Donnerstag, 20. November 2014

Umzug und Einzug

Ein Hustenanfall hat meine Traumwelt erschüttert und mich gezwungen 3 Uhr Nachts ins Gästebett umzuziehen - ich wollte meinen Süßen nicht stören...
Geträumt hatte ich von unserem Baby (es war so süß) - leider hat es in einer Schublade geschlafen - dazu muss ich erwähnen, dass wir uns gestern den Horrorfilm MAMA geschaut hatten und das eine verwilderte Kind hat unterm Bett geschlafen (der Film war okay aber nichts Besonderes).

Um kurz vor 13 Uhr hatte ich dann Transfertermin - mein Körper dachte sich dann "so, jetzt sind 10 Stunden rum... Lasset das Hustenmonster wieder erscheinen!" Und so war es dann auch. Mein Kopf lief rot an und ich hatte mal wieder ne fette Hustenattacke im Wartezimmer - bin dann aufs Klo geflitzt und hab weiter gehustet... Irgendwann ging es dann und irgendwann später ging es dann auch wieder in mein kleines Zimmer - untenrum freigemacht, Handtuch rumgewickelt und wieder gewartet.
Ja und dann ging es auf den Gynstuhl... dann würde geschallt - es sah alles so aus, wie es aussehen soll - dann wurde ich untenrum vorbereitet und schwuppdiwupp brachte die Laborantin meine zwei Süßen - Zack da waren sie auch schon drin - auch im Schall sah man die Knirpse. Der eine hatte 8 der andere 7 Zellen - sehr zeitgerecht. Dann sollte ich mich noch 10 Minuten hinlegen und dann einen Termin für der BT machen. Ach ja Frau Doc gab mir auch noch einen Zettel mit Hinweisen für die nächsten zwei Wochen... Coolerweise meinte sie, dass ich mich nur zum Teil dran halten soll (wenn man alle Regeln erfüllt, dann hätte man ja kein Leben mehr - das gefiel mir)
Hier die Eckpunkte:

-nicht Baden
-keine Sauna
-kein Sex
-keine starken Belastungen und Erschütterungen für den Unterleib (Heben, Tragen, Reiten, Sport)
-keine Wärme auf den Bauch

Ansonsten darf ich ab nun noch Progesteron und Merimono einwerfen. Alle haben mir noch viel Erfolg gewünscht und dann blieb mir nichts anderes übrig als zu grinsen...
Der BT in zwei Wochen ist dann der Abschluß meiner allerersten (und hoffentlich letzten) ICSI. Und ich muss sagen,dass es soweit alles gut lief - ich bin froh, dass ich diese Woche nicht arbeiten musste (der Blähbauch muss nicht öffentlich zur Schau gestellt werden) - das hat geholfen die ganze Prozedur entspannt zu erleben. Die einzigen Bedenken, die ich habe sind, dass ich meinen Krümeln den Halt weghuste (das Gehuste geht ganz schön in den Bauch) - aber das werd ich in zwei Wochen sehen - ich freu mich!
So nun wünsch ich euch schon einmal ein wunderbares Wochenende!

Eure Spinne

PS.: Mädels, der neu PanemTeil startet heute - also fleißig ins Kino gehen ;)
Ich schau ihn mir an, wenn er mal in der Englischen Fassung gezeigt wird. Meine eine Freundin hat ihn bereits gesehen und war begeistert - jedoch fand sie den zweiten Teil besser... Im neuen Teil passiert nicht sooo viel - es entwickelt sich aber so einiges - man soll ihn als Teil eines Gesamtwerkes sehen - ich bin gespannt!

Kommentare:

J.B. hat gesagt…

Wie schön! Wie schön! Wie schön! Ich bin sehr gespannt und hibbel mit dir mit :)

Wann genau hast du dann BT?

Und ich denk nicht dass der Husten was ausmacht!

<3

J.B. hat gesagt…

P.S.: Panem werd ich mir auf jeden Fall auch anschauen. Ich weiß nur noch nicht wann :D

Penny Herzmolekuel hat gesagt…

Yeah, Willkommen ihr beiden Spinneneier. Beim Husten verlierst du sie nicht. Aber demnächst...da verlierst du beim Husten und Niesen was ganz Anderes. Ich sage nichts...😇
Mama ist ja wohl ein furchtbarer Film gewesen? Also mich hat er sehr gegruselt und erschreckt.
Fies. Da hatte ich auch Albträume.
Ach, und morgen gehen wir in die Tribute. Karten bereits gekauft. Ich freue mich. :)
So, und nun schön die Spinnenbeine hoch.
P.S.: Gut, dass ich so ne Liste nicht hatte. Außer Sauna glaube ich. Das sollte ich meiden.
❤️

Wünsch dir was hat gesagt…

Liebe Spinne,
auch ich hibbel mit dir und leg dir hiermit ein Kissen unter die Beinchen, schön entspannen ;)
Ich fand Mama auch schrecklich...
Husten macht bestimmt nix. Sonst müsstest du ja bei jedem Niesen erschrecken ;) Nein nein, die bleiben schön, wo sie sollen!
Und damit das auch ganz sicher so ist, drück ich ganz fest meine Wünschedaumen ♥